veganPROFIS - Kompetenznetzwerk von Sascha Wenderoth (snackPROFIS, gastroPROFIS), Antonia Schäfer (Verbindend vegan Gastronomie- und Hotelberatung), Cassandra Winter und Martin Jager (easyVEGAN GmbH)

vanozza – veganer Mozzarella – Teil 1: Brotmantel

Alles Käse außer Vanozza

Wir sind recht aktiv auf LinkedIn unterwegs und mit der Zeit wächst der Kreis interessanter Menschen rund um interessante Produkte so ungemein – aber das ist genau das, was wir uns wünschen.

Der Kontakt zu vanozza foods, genau gesagt zu Nico Hansen, dem Co-Founder des Hamburger Start-ups, kam durch LinkedIn über Sascha Wenderoth von den snackPROFIS zustande. Unkompliziert wie die coolen Jungs von vanozza foods war es auch mit dem Testpaket, das drei Tage nach Erstkontakt im biologisch abbaubaren Kühlpack geliefert wurde. 

veganPROFIS - Kompetenznetzwerk von Sascha Wenderoth (snackPROFIS, gastroPROFIS), Antonia Schäfer (Verbindend vegan Gastronomie- und Hotelberatung), Cassandra Winter und Martin Jager (easyVEGAN GmbH)

Nico Hansen schickte uns zeitgleich eine Mail, in der er für die Blogartikel eine Vorstellung des Unternehmens anhängte. Das im foodlab Hamburg ansässige Unternehmen beschreibt sich wie folgt:

LA DOLCE VITA FÜR UNS UND UNSEREN PLANETEN
 
Das ist unser Auftrag. Mit starker Begeisterung für italienisches Essen und Veganismus bieten wir die unvergleichbare Alternative zu Büffelmozzarella auf Pflanzenbasis: Ein wahres Geschmackserlebnis durch natürliche Zutaten. 2016 in einer Pizzeria entstanden, ist es unser Ziel vanozza europaweit auf eure Teller zu bringen.
 
Seit August 2021 sind wir Teil des foodlab in Hamburg, dort haben wir die optimalen Bedingungen für Produktion und Entwicklung weiterer Produkte. Seit Oktober 2021 beliefern wir Restaurants und Lebensmittelhändler:innen und wachsen seit dem stetig.
 
Die einzigartig cremige Konsistenz von vanozza ist täuschend echt und macht ihn in vielen verschiedenen Rezepten einsetzbar. Durch hochwertige Zutaten und innovativer Verfahrenstechnik kreieren wir veganen Käsegenuss in einer neuen Dimension. Das Besondere ist, dass vanozza nicht nur schmilzt, sondern auch Fäden zieht.
 
Seit Juni 2022 bieten wir unsere neue Parmesan-Alternative an: parmenio.
 
Mit Experten aus dem Bereich der Lebensmitteltechnologie und der konventionellen Käseherstellung orientierten wir uns an italienischem Büffelmozzarella. Durch ausgewählte Cashewnüsse und feinstes Kokosfett erreichen wir den gleichen Fettgehalt. vanozza wird nicht gekocht, nur schonend pasteurisiert und hat einen hohen Ballaststoffgehalt (3,5gr/100).”

Patrick Oliveira Alpoim & Nico Hansen | vanozza foods GmbH

Test 1: vanozza auf der Pizza

Der erste Test war vanozza im Brotmantel – eine Art Panade, aber eben vegan und von der Masse fast wie eine Brot-Frikadelle zubereitet. Brösel und Panko kann jeder – was dickes, massives muss erst mal kleben und halten. Hat funktioniert.

Zudem wollten wir nicht frittieren, sondern in der Pfanne ausbacken. 

Der Versuch war sofort gelungen, auf Anhieb zeigte sich die besondere Eigenschaft des vanozza Mozzarella:

vanozza schmilzt nicht nur, vanozza zieht Fäden „wie normaler Mozzarella“. Nach kurzer Ruhephase nach der Erwärmung lässt sich das Produkt auch super sauber schneiden. Angerichtet und verkostet wurde mit marinierten Kirschtomaten, Junglauch und Petersilie. Auch geschmacklich großartig, kein komisches Mundgefühl, keine Bitterness, alles „unauffällig“.

Einige uns bekannten Milchersatzprodukte fetten oder wässern aus nach oder bereits während der Erwärmung. Der vanozza-Mozzarella bleibt hier sehr stabil!

Resümee nach erstem Test: perfekt gelungen, schönes Produkt, überraschend guter Geschmack und Stabilität.

Im nächsten Blog-Beitrag geht’s dann um Teil 2 des Tests: vanozza auf der Pizza.

Wir freuen uns auf und über Euer Feedback und Eure Meinung. Nutzt gern das Kontaktformular unter dem Blogbeitrag für die Kontaktaufnahme.

gastroPROFIS | Wenderoth

gastroPROFIS | Wenderoth

Sascha Wenderoth ist Inhaber der gastroPROFIS und der snackPROFIS. Der gelernte Koch hat sein Handwerk im Hause Alfons Schuhbeck erlernt und war mit 27 Jahren bereits Küchenchef in Frankfurt am Main mit einer Empfehlung im Magazin „Feinschmecker“. 2008 verlagerte er seinen Wohnsitz nach Salzburg. Der Name Wenderoth ist im Laufe der Zeit ein Begriff für gelebte Leidenschaft zur Gastronomie und dem Lebensmittel geworden.

Über diesen Blog.

Wir bringen die (vegane) Frische in Ihren Betrieb, schulen und motivieren Mitarbeitende in Richtung kulinarischer Flexibilität. Wir bekehren nicht. Wir öffnen Augen, Geschmäcker, den Geist und Türen für neue Kunden.

Und wir freuen uns, dass Sie sich hier umsehen. Wollen Sie mehr zu uns wissen: HIER entlang.

Es darf geteilt werden.

Aktuelle Beiträge:

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kritik an bzw. zu diesem Beitrag? Oder wünschen Sie grundlegend eine Kontaktaufnahme zwecks Terminvereinbarung?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Hier finden Sie einen Überblick über die Seiten der Webseite und die Kategorien im Blog. So sparen Sie sich vielleicht den einen oder anderen Such-Klick.